Einwanderungswege nach Neuseeland

Neuseeländischer Powerball

Internetverkauf

26 Mai 2008 des Jahres Lotto NZ startete MyLotto, Online-Vertriebskanal, Dies ist eine Alternative zum traditionellen Einzelhandelsgeschäft für Lottospieler, Keno и Bullseye. Spieler müssen sich registrieren, den Dienst nutzen, und laden Sie Ihr Konto über eine Internetbank oder Kreditkarte auf, bevor Sie Tickets kaufen. Das maximale Ausgabenlimit beträgt 150 Dollar pro Woche oder 500 Dollar im Monat; Falls gewünscht, können die Spieler ein niedrigeres Ausgabenlimit wählen und sich von der Teilnahme an einem der Spiele abhalten. MyLotto arbeitet mit 6:30 zu 23:00 am Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag und Sonntag, und auch mit 6:30 Mittwoch und Samstag bis Mitternacht. Wie bei Tickets, im Einzelhandel gekauft, Spieler haben die Möglichkeit, Dip zu spielen, Wählen Sie Ihre eigenen Nummern, und Spieler können ihre Lieblingsnummern für die zukünftige Verwendung speichern. Außerdem, Spieler können sich für ein wöchentliches Spielabonnement entscheiden.

Die Geschichte des Glücksspielgeschäfts in Neuseeland

Das Glücksspielgeschäft besteht seitdem in Neuseeland, wie Siedler aus Großbritannien begannen, das Territorium zu entwickeln. Glücksspiel war eine häufige Aktivität während der Kolonialzeit.

Glücksspielgesetz 1908 verbot das Glücksspielgeschäft - nur Pferderennen blieben legal. Sie blieben bis dahin die einzige Rechtsform 1951 des Jahres, als TAB erschien - der staatliche Buchmacher.

Danach wurden die Gesetze weicher, und den Neuseeländern wurden neue Formen des Glücksspiels zur Verfügung gestellt. Lotterien erschienen konsequent, Spielautomaten, Casino und Online Casino.

Pferderennen

Es ist die älteste Form des Glücksspiels in Neuseeland. Die ersten Rennen fanden in statt 1835 Jahr. jedoch, Pferdewetten waren in verboten 1920 Jahr. Wieder durften sie nur rein 1961, und das, mit großen Einschränkungen.

Lotterie

Die ersten Lotterien erschienen in 1933 Jahr. Sie waren relativ klein.. Major Golden Kiwi Lottery erschien in 1961 Jahr. Dann ist sie da 1987 ersetzte Lotto.

Spielautomaten

Spielautomaten erschienen erstmals in Neuseeland in 1991 Jahr. Slang Name - Pokerautomaten oder Pokey, wie in Australien. Die Regierung erlaubte die Organisation von Clubs mit Spielautomaten 1989 Jahr.

In den 90er Jahren bevorzugten die Betreiber die Installation von Spielautomaten in und um Wellington, da dies eine Metropolregion ist. Dann in 2001 Jahr kündigte die Regierung an, das wird das Kapital vom Glücksspielgeschäft befreien. Wir haben geschlossen 7 Stadtkasinos, weil die Behörden befürchteten, die Abhängigkeit der Bevölkerung zu stark zu entwickeln.

Kasino

Das erste Casino wurde in Christchurch in eröffnet 1994 Jahr. Dann wurden Casinos in Städten gebaut:

  • Dunedin;
  • Hamilton;
  • Queenstown;
  • Auckland.

Glücksspieleinrichtungen in diesen Städten funktionieren immer noch.

Online-Spielautomaten

Neuseeländer, als eine sehr rücksichtslose Nation, natürlich, konnte das Online Casino nicht verpassen. Glücksspiel-Websites und -Plattformen begannen in 1994 Jahr. Microgaming wird der erste Anbieter von Online-Slots in Neuseeland

Fruit Fiesta und Cash Splash sind einige der ersten Spielautomaten, die für Neuseeländer verfügbar wurde. In den späten neunziger Jahren lernten die Neuseeländer Slots von Playtech und Cryptologic kennen.

Anfangs besaßen nur Online-Slots 1 eine Gewinnlinie und drei Walzen. Dann, mit der Entwicklung von Computern, Entwickler begannen, mehr Gewinnlinien einzuführen, wilde Symbole, streuen, Boni und Bonusspiele.

Geschichte

Das neuseeländische Kabinett genehmigte die Gründung von Lotto im Februar 1986, die notwendige Verabschiedung von Gesetzen durch das Parlament im April dieses Jahres mit einer Stimme von 47-20. Die New Zealand Lottery Commission wurde im Juni gegründet 1987, und die bestehende Golden Kiwi Lotterie kam unter der Leitung der Kommission an. Первый Лотто тянет с главным призом 359 808$, wurde rausgebracht 1 August 1987.

Das Spielangebot wurde im Laufe der Zeit erweitert, mit Instant New Zealander Rubbelkarten eingeführt in 1989 (Ersetzen des Goldenen Neuseeländers), Lottos Streik 1993, Keno c 1994, Powerball 2001 und Big Wednesday in 2005. Das Siegesrad wurde in eingeführt 2004 als kostenlose "zweite Chance" für Lottospieler.

Lotto wurde zuvor in zwei Spielshows gespielt, "Telebingo" und "Risiko". Es gab auch "Extra Draws" bei mehreren Gelegenheiten in 1998.

Im April 2013 Werbung Lotto, Hund zeigen, ein Lottoschein von seinem Besitzer zu stehlen, weil er es für die Katze weggeworfen hat, vor einer Beschwerde beim Advertising Standards Committee. Es wurde rausgeworfen.

Einwanderung durch Ausbildung

Es gibt drei Möglichkeiten, durch Studium nach Neuseeland auszuwandern:

  • Ein gefragter Spezialist kommt zu Sprachkursen
  • Ein gefragter Spezialist kommt, um seine Qualifikationen für ein Diplomprogramm zu verbessern
  • Der Student erhält eine neue Spezialität von Grund auf neu

Ein gefragter Spezialist kommt zu Sprachkursen

Die Sprachkursoption passt möglicherweise zu Ihnen, wenn Sie eine Qualifikation aus der Liste der langfristig geforderten haben, aber:

  • Ihr Englischniveau ist unzureichend, um ein IELTS-Zertifikat mit einer Punktzahl von zu erhalten 6.5, Was Sie benötigen, um sich für einen qualifizierten Migranten zu bewerben,
  • Sie haben nicht genug Punkte zu, um sich für die Kategorie Skilled Migrant zu bewerben.

In diesen Fällen kann eine Reise nach Neuseeland für einen Sprachkurs ein guter Weg sein, um Ihr Ziel zu erreichen.. Während Ihres Studiums können Sie nicht nur Ihr Englisch auf das gewünschte Niveau verbessern, sondern auch einen qualifizierten Job finden. Wenn Sie ein Stellenangebot eines neuseeländischen Arbeitgebers haben, Dann erhalten Sie zusätzliche Punkte für die Kategorie "Qualifizierter Migrant", welche, wahrscheinlich, wird ausreichen, einen Wohnsitz beantragen.

Wichtige Notiz: Diese Methode ist nur für Spezialisten geeignet, deren Spezialität auf der Liste der gefragten steht. In diesem Fall muss Ihr potenzieller Arbeitgeber dem Einwanderungsdienst keinen Nachweis erbringen, dass er unter Bewohnern und Bürgern keinen geeigneten Kandidaten für seine Stelle finden konnte

Das Vorhandensein einer Spezialität in der Liste impliziert automatisch, dass Spezialisten mit einem solchen Beruf Mangelware sind.

Derzeit gibt es drei Listen gefragter Berufe: langfristig (Langfristig), Kurz (Sofortig) und eine Liste für die Region Canterbury.

Wenn Sie an der Option mit einem Ausflug zu Sprachkursen interessiert sind, Informationen zu Sprachprogrammen finden, von unserer Agentur angeboten, kann hier sein.

Ein gefragter Spezialist kommt, um seine Qualifikationen für ein Diplomprogramm zu verbessern

Wenn Sie gute Englischkenntnisse haben, Sie erhalten jedoch keine Punkte für die direkte Beantragung eines Wohnsitzes in der Kategorie "Qualifizierte Migranten", Dann wäre der beste Weg in Ihrem Fall eine Reise nach Neuseeland, um Ihre Qualifikationen zu verbessern. Nach dem Training erhalten Sie für einen Zeitraum von einem Jahr ein offenes Arbeitsvisum 1 zu 3 Jahre je nach Programmniveau. Ein Arbeitsvisum vereinfacht Ihre Arbeitssuche und öffnet die Tür zum Wohnsitz.

Für die Zulassung zu professionellen Diplomkursen ist je nach Programm ein IELTS Academic-Zertifikat mit einer Punktzahl von erforderlich 6.0 und höher, oder einen internen Schuleintrittstest bestehen.

Der Student erhält eine neue Spezialität von Grund auf neu

Wenn Sie keine Hochschulausbildung haben, oder wenn Sie Ihre Spezialität ändern möchten, dann können Sie einen neuen Beruf von Grund auf neu bekommen. Dazu müssen Sie ein professionelles Programm für verlernen 1-2 Jahre, entweder 3 und mehr als ein Jahr vor dem Erhalt eines Bachelor-Abschlusses. Wie bei Studenten, Qualifikation erhöhen, Studenten, von Grund auf lernen, Nach Abschluss des Studiums erhalten Sie ein offenes Arbeitsvisum.

Um sich für einen Diplomkurs anzumelden, benötigen Sie ein IELTS Academic-Zertifikat mit einer Punktzahl von 5.5 und höher.

Über das, wie man die richtige Spezialität und das richtige Programm für die Einwanderung nach Neuseeland auswählt, Lesen Sie in unserem Artikel.

Geschichte

Das neuseeländische Kabinett genehmigte die Gründung von Lotto im Februar 1986, die notwendige Verabschiedung von Gesetzen durch das Parlament im April dieses Jahres mit einer Stimme von 47-20. Die New Zealand Lottery Commission wurde im Juni gegründet 1987, und die bestehende Golden Kiwi Lotterie kam unter der Leitung der Kommission an. Первый Лотто тянет с главным призом 359 808$, wurde rausgebracht 1 August 1987.

Das Spielangebot wurde im Laufe der Zeit erweitert, mit Instant New Zealander Rubbelkarten eingeführt in 1989 (Ersetzen des Goldenen Neuseeländers), Lottos Streik 1993, Keno c 1994, Powerball 2001 und Big Wednesday in 2005. Das Siegesrad wurde in eingeführt 2004 als kostenlose "zweite Chance" für Lottospieler.

Lotto wurde zuvor in zwei Spielshows gespielt, "Telebingo" und "Risiko". Es gab auch "Extra Draws" bei mehreren Gelegenheiten in 1998.

Im April 2013 Werbung Lotto, Hund zeigen, ein Lottoschein von seinem Besitzer zu stehlen, weil er es für die Katze weggeworfen hat, vor einer Beschwerde beim Advertising Standards Committee. Es wurde rausgeworfen.

Modernes Glücksspielgeschäft in Neuseeland

Согласно статистическим данным за 2016 Jahr, in Neuseeland arbeiten 6 Casino und mehr 1400 Glücksspielseiten. Anzahl der Spielautomaten - mehr 16 tausend.

Pferderennen

Jetzt auf dem Land arbeiten 52 Hippodrom, wo mehr als 3000 Rennen. Der Preispool liegt über USD 50 Million. Ein Monopol auf Pferderennen 1951 hält das Totalizator Agency Board für ein Jahr (TAB) или New Zealand Racing Board.

Ein bestimmter Prozentsatz jeder Wette wird einbehalten und dann an die Entwicklung der Branche zurückgegeben. New Zealand Racing Board im Geschäftsjahr 2015 Jahr machte USD 140 Millionen für die Entwicklung von Clubs und Infrastruktur.

Lotterie

Jetzt sind Lotterien in Neuseeland sehr beliebt. Das größte ist das staatliche Lotterielotto. Die Spieler können aus verschiedenen Spielformen wählen, eine solche, как Powerball и Großer Mittwoch.

Lottery Grants Board regelt rund USD 200 Millionen aus Mitteln, von Spielern ausgegeben, zur Entwicklung des Sports, Kultur, Gesundheitsvorsorge.

Spielautomaten

Wohltätige Vereinigungen betreiben Spielautomaten außerhalb des Casinos. Sie befinden sich normalerweise in Pubs., Hotels und Clubs.

Die größte Anzahl von Spielautomaten in Neuseeland wurde im Juni beobachtet 2003 des Jahres - 25 221 Maschinen. Ab diesem Moment nimmt die Anzahl der Slots allmählich ab.. Jetzt hat das Land 16 814 Spielautomaten für mehr als 1300 Spielplätze. Du solltest wissen, dass diese Zahl keine Spielautomaten in Casinos enthält, die eine separate Buchhaltungsposition sind.

Spielautomaten gehören dazu 4 Klasse des Glücksspiels. Verwaltungsbezirke sind stark abhängig von den Einnahmen der Spielautomaten und vom Glücksspielgeschäft im Allgemeinen.

Genau deswegen, Apropos, Die meisten Neuseeländer denken über Glücksspiel nach, als positives Phänomen - die Möglichkeit, mehr Geld für Ihre Region oder den gesamten Staat zu sammeln. (Cm. New Zealand Gambling Demographics Section).

Merkmale von Spielautomaten in Neuseeland

Alle Spielautomaten mit 2009 Jahre werden notwendigerweise mit einem Informationstaster versehen, welche Shows, wie viel Geld und Zeit der Spieler für diese Maschine ausgegeben hat. Es motiviert Menschen, verantwortungsbewusst zu spielen und nach langen Sitzungen Pausen einzulegen..

Außerdem sind alle Spielautomaten mit EMS ausgestattet – Elektronisches Überwachungssystem, elektronisches Überwachungssystem. Es verfolgt die Daten aller Spielautomaten im Land. Informationen werden an den zentralen Überwachungsserver gesendet, wo Statistiken zusammengefasst werden: Wie viel Geld wurde für einen bestimmten Spielautomaten ausgegeben?, wie viel er dem Spieler gegeben hat, Was ist das Einkommen daraus usw..

Der Prozentsatz der Rückkehr von der Maschine zum Spieler, außerhalb des Casinos, sollte sein 78-92%. Die staatlichen Regulierungsbehörden befassen sich mit Fragen dieser Art von Grenzen..

Gebiete mit der höchsten Dichte an Spielautomaten pro Kopf:

  • Kaikoura;
  • Themse-Coromandel;
  • Mackenzie District;
  • Waitomo;
  • Grauer Bezirk;
  • Süd Huerarapa;
  • Baller.

Kasino

Jetzt in Neuseeland gibt es 6 lizenzierte Casinos, die von der Regierung kontrolliert werden. Sie befinden sich in Städten:

  • Christchurch;
  • Dunedin;
  • Hamilton;
  • Queenstown;
  • Auckland.

Die größte Casino-Gruppe - Skycity. Vier große Casinos gehören ihr: zwei - in Queenstown, eine in Auckland und eine in Hamilton. Zwei Casinos in Dunedin und Christchurch werden privat betrieben. Die Handlungen aller Glücksspieleinrichtungen sind streng geregelt und gesetzlich begrenzt.

zum Beispiel, im Mai 2013 Auckland Casino erhält Erweiterungsgenehmigung (230 zusätzliche Steckplätze und 40 Spieltische) nur nach, wie USD in den Bau des städtischen Kongresszentrums investiert hat 402 Million.

Fotoquelle: Nachrichten über Glücksspiele

Kurze Beschreibung von Neuseeland

Neuseeland ist ein Inselstaat im Pazifik. Die Bevölkerung ist 4,5 millionen Menschen. Das Land grenzt an Australien, Neu-Kaledonien, Fidschi und Tonga. Neuseeland hat eine einzigartige Tierwelt.

Größten Städte – Auckland (1 294 000 Bewohner) und Wellington (379 000 Bewohner). Seeland ist unterteilt in 16 Bezirke. Die Bevölkerung des Landes besteht hauptsächlich aus Nachkommen der Briten, Niederländisch, Deutsche, "Weiße" Südafrikaner. Die indigene Maori-Bevölkerung ist 14,6%.

Die Wirtschaft des Landes basiert auf der Landwirtschaft, Verarbeitungs- und Lebensmittelindustrie, und auch - Tourismus. Nach BSP-Größe (Bruttosozialprodukt) Seeland besetzt 60 Platz in der Welt. Es ist auch als eines der besten Länder für Geschäfte anerkannt.

Neuseeländische Glücksspielaufsichtsbehörden

Mehrere Regierungsbehörden sind am Glücksspielgeschäft Neuseelands beteiligt.

Das Innenministerium ist verantwortlich für:

  • Rechtsgrundlage des Glücksspielgeschäfts;
  • Lizenzierung von Glücksspieleinrichtungen (außer Casino);
  • Bereitstellung von Informationen und Aufklärung der Öffentlichkeit.

Das Gesundheitsministerium ist verantwortlich für:

  • Koordination und Finanzierung von Spielsuchtdiensten;
  • entwickelt und implementiert Pläne, um Schäden durch das Glücksspielgeschäft zu verhindern und zu minimieren.

Die Glücksspielkommission ist verantwortlich für:

  • Lizenzierung von Casino-Betreibern;
  • Koordinierung von Vereinbarungen zwischen Casino-Betreibern und Inhabern von Glücksspiellizenzen;
  • Berücksichtigung von Beschwerden und Streitigkeiten im Bereich der Casinos;
  • Unterstützung bei der Bestimmung der Höhe der Abzüge für die Behandlung der Spielsucht;
  • klärt die Lizenzbedingungen für Casino-Betreiber.

Racing Board und New Zealand Thoroughbred Racing befassen sich mit Pferderennen.

Die New Zealand Lotteries Commission kontrolliert Lotterien.

Fotoquelle: Nachrichten über Glücksspiele

Geschichte

Das neuseeländische Kabinett genehmigt die Schaffung eines Lottos im Februar 1986 des Jahres, notwendige Gesetzgebung , Verabschiedung des Parlaments im April desselben Jahres mit 47-20 Stimmen. Die New Zealand Lottery Commission wurde im Juni gegründet 1987 des Jahres, und die bestehende Golden Kiwi Lotterie wurde übernommen. VON 2013 Jahresprovision wird gehandelt als Lotto Neuseeland .

Externes Video

Die erste Verlosung mit dem Hauptpreis von 359 808 Dollar wurde ausgegeben 1 August 1987 des Jahres. Das Spielangebot hat sich erweitert, eine Reihe von neuen, obwohl einige von ihnen später aufhörten. Instant Kiwi Scratch Cards wurden in vorgestellt 1989 r. (Golden Kiwi ersetzen), Lotto Strike 1993 G., Keno â 1994 G., Powerball 2001 G., Toller Mittwoch in 2005 G., Bullseye 2009 G., abspielen 3 im 2014 r. и Sofortspiel в 2017 r. Der große Mittwoch hielt an 2015 r. и Spielen 3 im 2019 Jahr.

Lotto wurde in zwei vergangenen Spielshows verwendet: Telebingo und Risiko. IM 1998 Im Laufe des Jahres fanden mehrmals "zusätzliche Ziehungen" statt.

Im April 2013 des Jahres löste das Advertising Standards Office eine Beschwerde gegen Lotto-Werbung auf, Darstellung eines Hundes, Diebstahl des Lottoscheins seines Besitzers, weil er eine Katze hatte. Die Beschwerde wurde abgelehnt.

Einwanderung für Flüchtlinge

Die Methode der Einwanderung nach Neuseeland durch Erlangung des Flüchtlingsstatus ist nicht beliebt, da es äußerst schwierig ist, diesen Status zu erhalten, Für Bürger der Russischen Föderation und der GUS-Staaten ist dies jedoch fast unrealistisch. Bürger von Ländern wie dem Irak erhalten am häufigsten eine positive Antwort auf ihre Petitionen, Afghanistan, Pakistan, Syrien, Sri Lanka usw..

In der Theorie, Es gibt zwei Möglichkeiten, einen Flüchtling zu beantragen. Die erste besteht darin, bei der neuseeländischen Botschaft in Ihrem Heimatland den Flüchtlingsstatus zu beantragen.. Wie die Praxis zeigt, Die Wahrscheinlichkeit, in diesem Fall den Flüchtlingsstatus zu erhalten, liegt bei Null. Der zweite - Flüchtlingsstatus bereits in Neuseeland erhalten. Dies ist ein realer Weg. Vorher jedoch, wie man sich für Flüchtlinge aus Neuseeland bewirbt, Sie müssen das Land eingeben, ein vorläufiges Visum erhalten haben.

Neuseelands jährliche Flüchtlingsaufnahmequote beträgt 750 Mann.

Auch in dieser Kategorie gibt es eine Art von Visum wie Refugee Family Support Resident Visa. Sie schlägt vor, dass neuseeländische Einwohner, die als Flüchtlinge ins Land kamen, kann eine Aufenthaltserlaubnis für jemanden aus seiner Familie sponsern. In einem Jahr wird diese Kategorie insgesamt ausgegeben 300 Visa.

Weitere Informationen zum Resident Visum für die Unterstützung von Flüchtlingsfamilien finden Sie auf der Website des Einwanderungsdienstes.

Wenn Sie sich noch nicht entschieden haben, Möchten Sie speziell nach Neuseeland ziehen?, Wir empfehlen Ihnen, einen kurzfristigen Sprachkurs zu belegen, um das Land kennenzulernen. In diesem Fall, Sie können nicht nur Ihre Zunge straffen, sondern auch endlich über deine Pläne entscheiden. Weitere Informationen zu Englischkursen in Neuseeland finden Sie hier.

Wir hoffen wirklich, Dieser Artikel war nützlich für Sie.

Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel auf Materialien der offiziellen Website der Einwanderungsbehörde basiert und nicht als Einwanderungsberatung angesehen werden sollte. Aktualisiert: 18.09.2019

Aktualisiert: 18.09.2019

Spiele im Ruhestand

Telebingo

Telebingo arbeitet seit Februar 1996 bis Juni 2001. Es gab zwei Komponenten, Lotterie und Spielshow. Das ursprüngliche Zeitfenster war EIN Fernseher 20:00 am Mittwoch, aber später in seinem Lauf, es wurde bewegt. Am Ende 1999, Telebingo wurde ebenfalls erneut übertragen 15:30 Am nächsten Tag. Gastgeber waren Simon Barnett und Ingrid Mole. Barnett wurde später von Grant Walker ersetzt.

Lotterie

Zwischen 34 und 75 Zahlen wurden aus gezogen 75. Heimzuschauer mussten die Zahlen auf dem Bildschirm mit den Zahlen auf dem Mini-Bingo-Brett abgleichen. Sie könnten bei gekauft werden 2$ jeweils für mindestens zwei Tickets. Es gab drei Abteilungen:

  • Vier Ecken: Wenn du hast, jede der drei Ecknummern (der andere war nur eine Zecke), vor 27 Nummern angerufen, Du hast die Four Corners gewonnen.
  • Kreuz: Wenn Sie acht Nummern erhalten haben, das ärgerte die Diagonale, vor 34 Nummern angerufen, Du hast das Kreuz gewonnen.
  • Bingo. Groß - sie ziehen immer wieder Zahlen, bis ein Bingo-Gewinner gefunden wurde. Wenn es einen gäbe, vor 34 Nummern angerufen, sie gingen weiter, Tschüss 34 Die Nummern wurden nicht benannt. Der Bericht war 37 Bingo Gewinner.

Wenn es keine Gewinner in der Division gäbe, Der entsprechende Preispool wurde in die nächste Division verschoben.

TV-Quiz

Drei Rivalen traten in der Show auf. Sie begannen mit 125$ und Eckquadrat, sie haben verdient 25$ und ein weiteres Eckquadrat für jede Frage richtig und verloren 25$ (aber nicht ihr Eckquadrat) falsch für jede Frage. In der wechselseitigen Runde erhielten sie zwei Felder als Vorteil für das Kreuz.. Nachdem, wie das Kreuz verdient wurde, Bei jeder richtigen Antwort wurden zufällige Quadrate angegeben, bis entweder der Zuschauer oder der Gegner Bingo erhalten hat. Bis zum Ende gab es zwei mögliche Ergebnisse:

  • Wenn der Gegner zuerst Bingo erhalten hat, sie gingen weiter, bis der Zuschauer Bingo bekam, und dann irgendwelche Rivalen, Wer hat Bingo, wird mit dem Doppelten ihrer endgültigen Summe weggehen.
  • Wenn der Zuschauer zuerst Bingo erhalten hat, es ging, zu "Run For Your Money", in dem die Rivalen hatten 60 Sekunden, Bingo und irgendjemanden zu bekommen, Wer hat, es wird mit dem Doppelten ihrer endgültigen Summe verschwinden.

Der Rivale mit dem größten Teil des Geldes ging dann auf die Speicherplatine, wo er oder sie zwei passende Quadrate zeigen musste, einen bestimmten Preis bekommen, und dann hatte er oder sie die Wahl, die Preise wegzunehmen oder sie für weitere nächste Woche zu riskieren.

Risiko

Das Risiko besteht seit Juli 2001 bis Februar 2002. Ziehen Sie die Zahlen, begann mit, wo die Telebingo-Nummern endeten. Die Show war zu einer konsistenteren Zeit im Fernsehen EINS, im 19:30 am Mittwoch. Die Show wurde von John Bridges moderiert.

Lotterie

Es wurden 25 Zahlen gezogen 1 zu 90. Das Ziel war, zu einer der folgenden passen:

  • Diese 12 Zahlen im Spiel 'R.’
  • Diese 9 Zahlen in Game 's’
  • Diese 6 Zahlen in Spiel 'K.’
  • Diese 3 Zahlen im Spiel 'I.’

alle Gruppen außer Spiel ‘R.’ Es gab ein oder mehrere Zeichen $, das könnte sofort getrennt werden. Die Nummer kann in zwei Gruppen auf einem One-Way-Ticket erscheinen.

Das Spielbrett sah so aus: (Zeichen $ nur dort, zeigen, wie viele waren)

X X X - $ - -

X - X - – - - –

X X X - X -

X - X - X -

X - X - X -

- X X X X - $ - -

X - – - X X -

- - $ X - $ - - – - -

- - – - X X X -

X X X - X - $ - -

Spiel 'R.’ Jackpotted, wenn nicht gewonnen.

War die Farbe des Teams, auf jedem Ticket gedruckt. Wenn dieses Team gewonnen hat, dann alle Tickets, diese Farbe haben, nahm an der Verlosung des Geldpreises teil.

TV-Quiz

Drei Teams mit zwei Gegnern (nämlich, rot, Gelb und Lila) wurden aufgespürt 500$ (300$ in den ersten Folgen), um das Spiel zu starten mit. Richtige Antworten kosten 50$, und falsche Antworten wurden mit einer Geldstrafe belegt. Nach zwei Runden schied das Team auf dem dritten Platz aus, und am Ende der letzten Runde, nur eine Mannschaft setzte sich durch.

Spiele im Ruhestand

Telebingo

Telebingo arbeitet seit Februar 1996 bis Juni 2001. Es gab zwei Komponenten, Lotterie und Spielshow. Das ursprüngliche Zeitfenster war EIN Fernseher 20:00 am Mittwoch, aber später in seinem Lauf, es wurde bewegt. Am Ende 1999, Telebingo wurde ebenfalls erneut übertragen 15:30 Am nächsten Tag. Gastgeber waren Simon Barnett und Ingrid Mole. Barnett wurde später von Grant Walker ersetzt.

Lotterie

Zwischen 34 und 75 Zahlen wurden aus gezogen 75. Heimzuschauer mussten die Zahlen auf dem Bildschirm mit den Zahlen auf dem Mini-Bingo-Brett abgleichen. Sie könnten bei gekauft werden 2$ jeweils für mindestens zwei Tickets. Es gab drei Abteilungen:

  • Vier Ecken: Wenn du hast, jede der drei Ecknummern (der andere war nur eine Zecke), vor 27 Nummern angerufen, Du hast die Four Corners gewonnen.
  • Kreuz: Wenn Sie acht Nummern erhalten haben, das ärgerte die Diagonale, vor 34 Nummern angerufen, Du hast das Kreuz gewonnen.
  • Bingo. Groß - sie ziehen immer wieder Zahlen, bis ein Bingo-Gewinner gefunden wurde. Wenn es einen gäbe, vor 34 Nummern angerufen, sie gingen weiter, Tschüss 34 Die Nummern wurden nicht benannt. Der Bericht war 37 Bingo Gewinner.

Wenn es keine Gewinner in der Division gäbe, Der entsprechende Preispool wurde in die nächste Division verschoben.

TV-Quiz

Drei Rivalen traten in der Show auf. Sie begannen mit 125$ und Eckquadrat, sie haben verdient 25$ und ein weiteres Eckquadrat für jede Frage richtig und verloren 25$ (aber nicht ihr Eckquadrat) falsch für jede Frage. In der wechselseitigen Runde erhielten sie zwei Felder als Vorteil für das Kreuz.. Nachdem, wie das Kreuz verdient wurde, Bei jeder richtigen Antwort wurden zufällige Quadrate angegeben, bis entweder der Zuschauer oder der Gegner Bingo erhalten hat. Bis zum Ende gab es zwei mögliche Ergebnisse:

  • Wenn der Gegner zuerst Bingo erhalten hat, sie gingen weiter, bis der Zuschauer Bingo bekam, und dann irgendwelche Rivalen, Wer hat Bingo, wird mit dem Doppelten ihrer endgültigen Summe weggehen.
  • Wenn der Zuschauer zuerst Bingo erhalten hat, es ging, zu "Run For Your Money", in dem die Rivalen hatten 60 Sekunden, Bingo und irgendjemanden zu bekommen, Wer hat, es wird mit dem Doppelten ihrer endgültigen Summe verschwinden.

Der Rivale mit dem größten Teil des Geldes ging dann auf die Speicherplatine, wo er oder sie zwei passende Quadrate zeigen musste, einen bestimmten Preis bekommen, und dann hatte er oder sie die Wahl, die Preise wegzunehmen oder sie für weitere nächste Woche zu riskieren.

Risiko

Das Risiko besteht seit Juli 2001 bis Februar 2002. Ziehen Sie die Zahlen, begann mit, wo die Telebingo-Nummern endeten. Die Show war zu einer konsistenteren Zeit im Fernsehen EINS, im 19:30 am Mittwoch. Die Show wurde von John Bridges moderiert.

Lotterie

Es wurden 25 Zahlen gezogen 1 zu 90. Das Ziel war, zu einer der folgenden passen:

  • Diese 12 Zahlen im Spiel 'R.’
  • Diese 9 Zahlen in Game 's’
  • Diese 6 Zahlen in Spiel 'K.’
  • Diese 3 Zahlen im Spiel 'I.’

alle Gruppen außer Spiel ‘R.’ Es gab ein oder mehrere Zeichen $, das könnte sofort getrennt werden. Die Nummer kann in zwei Gruppen auf einem One-Way-Ticket erscheinen.

Das Spielbrett sah so aus: (Zeichen $ nur dort, zeigen, wie viele waren)

X X X - $ - -

X - X - – - - –

X X X - X -

X - X - X -

X - X - X -

- X X X X - $ - -

X - – - X X -

- - $ X - $ - - – - -

- - – - X X X -

X X X - X - $ - -

Spiel 'R.’ Jackpotted, wenn nicht gewonnen.

War die Farbe des Teams, auf jedem Ticket gedruckt. Wenn dieses Team gewonnen hat, dann alle Tickets, diese Farbe haben, nahm an der Verlosung des Geldpreises teil.

TV-Quiz

Drei Teams mit zwei Gegnern (nämlich, rot, Gelb und Lila) wurden aufgespürt 500$ (300$ in den ersten Folgen), um das Spiel zu starten mit. Richtige Antworten kosten 50$, und falsche Antworten wurden mit einer Geldstrafe belegt. Nach zwei Runden schied das Team auf dem dritten Platz aus, und am Ende der letzten Runde, nur eine Mannschaft setzte sich durch.

Beliebte Spiele

41% Neuseeländer spielen öfter, als einmal pro Woche. Nur 10% ältere Spieler 18 Jahre spielen jede Woche. Unter ihnen sind Männer stärker vertreten, Spieler nach Alter 55-64 Jahre und Maori. Im Durchschnitt gibt ein Spieler USD pro Monat aus 41. Männer geben mehr aus, als Frauen. Nur 10% Erwachsene sind gefährdet.

Die Lotterie wird gespielt 30% Spieler. Lieblingslotterie - Lotto, In ihr spielen die meisten Bewohner mit solcher Häufigkeit.

Auch beliebt:

  • Pferderennen oder Hunderennen Wetten;
  • Sofortiges Kiwi-Spiel;
  • Spiel

Die Hälfte der Befragten ist mit der Anzahl der Standorte zufrieden, Wo kannst du spielen?. Über 41% überlegt, dass es zu viele Glücksspielseiten gibt. Bemerkenswert, dass diese Personen mit dem Überschuss unzufrieden sind, die Spielsucht haben.

Die unerwünschteste Form des Glücksspielgeschäfts gilt als elektronischer Spielautomat und Online-Glücksspiel in ausländischen Casinos..

Ehemalige Meister und amtierender Meister

  • 1965 – östliche Vororte 1966 – Östliche Vororte 1967 – Ponsonby AFC 1968 – Mount Wellington 1969 – Mount Wellington 1970 – Mt. Albert 1971 – Auckland City 1972 – Hamilton Wanderers 1973 – North Shore United 1974 – Eden 1975 – Manurewa 1976 – Hamilton Wanderers 1977 – Kurier Rangers 1978 – Manurewa 1979 – Hamilton Wanderers 1980 – Auckland City
  • 1981 – Ostküste der Buchten 1982 – Papatoetoe 1983 – Universität von Auckland 1984 – Hamilton Wanderers 1985 – Auckland City 1986 – Berg Maunganui 1987 – AFC Waikato 1988 – Auckland City 1989 – Mount Roskill 1990 – Mt. Albert-Ponsonby 1991 – Papatoetoe 1992 – Oratia United 1993 – Ellerslie 1994 – Berg Maunganui 1995 – Melville United 1996 – Lynn-Avone United
  • 1997 – Mount Wellington 1998 – Metro FC 1999 – Tauranga Stadt 2000 – Tauranga Stadt 2001 – North Shore United 2002 – Glenfield Rovers 2003 – Glenfield Rovers 2004 – Central United 2005 – Bey Olympic 2006 – Bey Olympic 2007 – Central United 2008 – Central United 2009 – Melville United 2010 – Ostküste der Buchten 2011 – Bey Olympic 2012 – Ostküste der Buchten
Rate article